Café zur Tanke in Kail

*** Unser Geheimtipp zwischen Vulkaneifel und Mosel ***

 

 


Durch Zufall gefunden.

Unser Chefredakteur hat dieses wunderbare Kleinod auf einer Dienstfahrt vom Nürburgring über Ulmen und Kaisersesch nach Cochem auf einem kleinen Dorf entdeckt ... und sich sofort in dieses Ambiente und diesen Ort verliebt.

Das kleine Anwesen diente früher den Bauern als Schmiede. Schon zu Opas Zeiten war es die einzige Tankstelle weit und breit, wo man heute noch die Zeugen dieser Zeit sieht.

Jutta und Jürgen Berens haben es übernommen, renoviert und erst vor einem Jahr zum "Cafe zur Tanke" gemacht, der Musikschmiede Kail.


Retro-Amerikanisch.

Genau so kann man es nennen. Es sieht alles so aus, als hätten hier schon einmal Elvis oder Dean Martin gesessen ... wahrscheinlich war das auch so !

 Alles ist hier mit Liebe gemacht, minimalistisch einfach, bunt und schrill und einfach nur wunderschön.


Ein Platz, wo man gewesen sein muss und ... garantiert wiederkommen wird.


Was gibt es hier alles ... 

im Eldorado der Wanderfreunde gleich am Moselsteig Etappe 19 von Cochem?

-  Kaffee und selbstgebackener Kuchen

-  Frühstück und kleine Gerichte

-  Musikveranstaltungen und Live-Musik mit meist freiem Eintritt

-  Veranstaltungsraum zum Mieten und Feiern

-  Schmiedevorführungen und Workshops

-  Die große und schöne Ferienwohnung "Tankstopp"


 

Mehr verraten wir nicht. Der Link zur Webseite  https://musikschmiede-kail.de


Musikschmiede Kail / Café zur Tanke

Jutta und Jürgen Berens

Hauptstraße 10 / 56829 Kail

Tel. +49 (0) 26 72 / 91 45 40

Fax +49 (0) 26 72 / 91 45 42

info@musikschmiede-kail.de